Universal

Drehbarer Flansch mit einer oder mehr Wellen

Drehbarer Flansch mit einer oder mehr Wellen

Typen

TypeAusführung
D110x (B/E/C/M/R/K/L)ohne Vakuumstützring
D111x (B/E/C/M/R/K/L)mit innenliegendem Vakuumstützring
D112x (B/E/C/M/R/K/L)mit einvulkanisiertem Vakuumstützring
D120x (B/E/C/M/R/K/L)ohne Vakuumstützring
D121x (B/E/C/M/R/K/L)mit innenliegendem Vakuumstützring
D122x (B/E/C/M/R/K/L)mit einvulkanisiertem Vakuumstützring
D123x (B/E/C/M/R/K/L)ohne Vakuumstützringe,
mit Überdruckring im Wellental außen
D124x (B/E/C/M/R/K/L)mit innenliegenden Vakuumstützringen,
mit Überdruckring im Wellental außen
D125x (B/E/C/M/R/K/L)mit einvulkanisierten Vakuumstützringen,
mit Überdruckring im Wellental außen

Typenschlüssel
D1 = Typ
1 = Anzahl Wellen
0 = Stützringvariante
M = Verspannungsvariante

Typ D110x, D111x und D112x (DN20 - DN1200)

Lateralkompensatoren mit einer Welle

Ausführung:Strömungsgünstiger, einwelliger Gummibalg mit selbstdichtenden Gummiwülsten und drehbaren Hinterlegflanschen
mit Stützschulter und Verspannungen
Optional mit Vakuumstützring
Nennweiten:DN 20 bis DN 1200, Zwischengrößen möglich
Baulänge:Standard LE = 130 bis 350 mm
Andere Baulängen auf Anfrage
Druck:Je nach Nennweite bis 25 bar
Vakuumfest bis max. 0,8 bar absolut,
mit Vakuumstützring bis 0,05 bar absolut.
Auslegung nach Druckgeräterichtlinie PED 97/23/EG
Dehnungsaufnahme:Für laterale Bewegungen
Baulückentoleranzen im Rahmen der axialen Stauchung und Streckung möglich
Verstellkraft:Laterale Verstellkräfte 

Anwendung:

Kühlwassersysteme, Entsalzungsanlagen, Trinkwasserversorgung, Anlagenbau z. B. in Rohrleitungen, an Pumpen, als Ausbaustücke, an Kondensatoren und Behältern

Typ D120x, D121x, D122x, D123x, D124x und D125x (DN20 - DN1200)

Lateralkompensatoren mit zwei Wellen

Ausführung:Hochelastischer, strömungsgünstiger, zweiwelliger Gummibalg
mit selbstdichtenden Gummiwülsten und drehbaren Hinterlegflanschen
mit Stützschulter und Verspannungen
Optional mit Vakuumstützringen und/oder Überdruckring im Wellental außen
Nennweiten:DN 200 bis DN 1200, Zwischengrößen möglich
Baulänge:Standard LE = 350 bis 650 mm
Andere Baulängen auf Anfrage
Druck:Je nach Nennweite bis 10 bar
Vakuum ohne Vakuumstützringe nicht zulässig,
mit Vakuumstützringen bis 0,05 bar absolut
Auslegung nach Druckgeräterichtlinie PED 97/23/EG
Dehnungsaufnahme:Für sehr große laterale Bewegungen
Baulückentoleranzen im Rahmen der axialen Stauchung und Streckung möglich

Anwendung:

Kühlwassersysteme, Entsalzungsanlagen, Trinkwasserversorgung, Anlagenbau z. B. in Rohrleitungen, an Pumpen, als Ausbaustücke, an Kondensatoren und Behältern

Gummibalg

Gummiqualitäten
Druckträger
bis 100°C:EPDMKühlwasser, Warmwasser, Seewasser,
Säuren, verdünnte Chlorverbindungen
Nylongewebe
Polyestergewebe
Kevlargewebe
Glasgewebe
Stahlgewebe
EPDM, mit TrinkwasserzulassungTrinkwasser
EPDM, weiß, mit LebensmittelzulassungNahrungsmittel
EPDM, abriebfestAbrasive Materialien, Wasser-Sand-Förderung
EPDM, isolierendElektroanlagenbau
IIRWarmwasser, Säuren, Laugen, Gase
CSMStarke Säuren, Laugen, Chemikalien
NBRÖle, Benzin, Lösemittel, Druckluft
NBR, hell, mit LebensmittelzulassungÖl-, fetthaltige Nahrungsmittel
bis 80°C:CRKühlwasser, leicht ölhaltiges Wasser, Seewasser
bis 70°C:NRAbrasive Materialien
bis 150°C:HNBRÖle, Benzin, Lösemittel, Druckluft
bis 180°C:FPMAggressive Chemikalien, Erdölderivate
bis 200°C:Silicon (Q)Luft, Seewasseratmosphäre
Silicon (Q), weiß, mit LebensmittelzulassungNahrungsmittel, Medizintechnik
PTFE-Auskleidung:
Bei hoher chemischer Beanspruchung auf der Innenseite an den Gummibalg fest anvulkanisiert, ab DN 300 möglich.
Einschränkung der angegebenen Dehnungsaufnahme beachten!

Flansche

Ausführung:Einteilige, drehbare Hinterlegflansche mit Stützschulter, Durchgangslöchern, Nut zur Aufnahme
der Gummiwülste und Aufnahmen für Verspannungen (Verspannungstyp B, E, C, M)
Einteilige, drehbare, runde Hinterlegflansche mit Stützschulter, Durchgangslöchern, Nut zur Aufnahme
der Gummiwulste und Segmentverspannungen (Verspannungstyp R, K, L)
Flanschnormen:DIN, ANSI, AWWA, BS, JIS, Sondermaße ebenfalls möglich
Werkstoffe:Kohlenstoffstahl:1.0038 (S235JRG2)
1.0570 (S355J2G3)
Edelstahl:1.4301 (X5CrNi18-10)
1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2)
Aluminium:AlMg3
Andere Werkstoffe auf Anfrage
Korrosionsschutz:Grundiert, feuerverzinkt, Sonderanstrich

Zubehör optional

Schutzhauben:UV-Schutzhaube
Erdabdeckhaube
Flammschutzhaube
Leitrohre:Zylindrisches Leitrohr
Konisches Leitrohr
Teleskopleitrohr

Verspannungen für die Typen D110x, D111x und D112x

Auslegung:Bemessung nach Auslegungsdruck (Prüfdruck)
auf Basis der Druckgeräterichtlinie
Werkstoffe:Kohlenstoffstahl der Festigkeitsklasse 8.8
oder Edelstahl
Korrosionsschutz:Kugelscheiben und Kegelpfannen PTFE-beschichtet
Zugstangen galvanisch oder feuerverzinkt

Typ D110B

Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck (bis DN 300).

Typ D110R

Segmentverspannung: Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck (bis DN 300).

Typ D110E

Zugstangen außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck.

Typ D110K

Segmentverspannung: Zugstangen außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck.

Typ D110C

Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert und inneren Schubbegrenzern zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum (bis DN 300).

Typ D110L

Segmentverspannung: Zugstangen innen und außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum.

Typ D110M

Zugstangen innen und außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum.

Verspannungen für die Typen D120x, D121x, D122x, D123x, D124x und D125x

Auslegung:Bemessung nach Auslegungsdruck (Prüfdruck)
auf Basis der Druckgeräterichtlinie
Werkstoffe:Kohlenstoffstahl der Festigkeitsklasse 8.8
oder Edelstahl
Korrosionsschutz:Kugelscheiben und Kegelpfannen PTFE-beschichtet
Zugstangen galvanisch oder feuerverzinkt

Typ D120B

Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck (bis DN 300).

Typ D120R

Segmentverspannung: Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck (bis DN 300).

Typ D120E

Zugstangen außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck.

Typ D120K

Segmentverspannung: Zugstangen außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck.

Typ D120C

Zugstangen außen in Gummibuchsen gelagert und inneren Schubbegrenzern zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum (bis DN 300).

Typ D120L

Segmentverspannung: Zugstangen innen und außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum.

Typ D120M

Zugstangen innen und außen in Kugelscheiben und Kegelpfannen gelagert zur Aufnahme der Reaktionskräfte bei Überdruck und Vakuum.

Stützringe für die Typen D110x, D111x und D112x

TYP VakuumstützringDruck
D110x
(B/E/C/M/R/K/L)
OhneJe nach Nennweite bis 25 bar,
für Unterdruck bis 0,8 bar absolut
D111x
(B/E/C/M/R/K/L)
Vakuumstützringspirale (1.4310) bis DN 300,
Vakuumstützring ab DN 350
Medienkontakt, innen im Wellenscheitel
Je nach Nennweite bis 25 bar,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
D112x
(B/E/C/M/R/K/L)
Kein Medienkontakt, im Wellenscheitel
des Gummibalgs einvulkanisiert ab DN 200
Je nach Nennweite bis 25 bar,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
Werkstoffe
Edelstahl:1.4301 (X5CrNi18-10)
1.4539 (X1NiCrMoCu25-20-5)
1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2)
Andere Werkstoffe auf Anfrage
Kohlenstoffstahl:1.0570 (S355J2G3) gummiert

Stützringe für die Typen D120x, D121x, D122x, D123x, D124x und D125x

TYP VakuumstützringÜberdruckringDruck
D120x
(B/E/C/M/R/K/L)
OhneOhneGeringer Überdruck,
geringer Unterdruck
D121x
(B/E/C/M/R/K/L)
Medienkontakt, innen im WellenscheitelOhneGeringer Überdruck,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
D122x
(B/E/C/M/R/K/L)
Kein Medienkontakt, im Wellenscheitel
des Gummibalgs einvulkanisiert
OhneGeringer Überdruck,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
D123x
(B/E/C/M/R/K/L)
OhneAußen im
Wellental
Je nach Nennweite bis 10 bar,
geringer Unterdruck
D124x
(B/E/C/M/R/K/L)
Medienkontakt,
innen im Wellenscheitel
Außen im
Wellental
Je nach Nennweite bis 10 bar,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
D125x
(B/E/C/M/R/K/L)
Kein Medienkontakt, im Wellenscheitel
des Gummibalgs einvulkanisiert
Außen im
Wellental
Je nach Nennweite bis 10 bar,
für Unterdruck bis 0,05 bar absolut
Werkstoffe
Edelstahl:1.4301 (X5CrNi18-10)
1.4539 (X1NiCrMoCu25-20-5)
1.4571 (X6CrNiMoTi17-12-2)
Andere Werkstoffe auf Anfrage
Kohlenstoffstahl:1.0570 (S355J2G3) gummiert