Technik

Einbaustelle

Einbaustelle

Zugänglichkeit der Einbaustelle
Bei der Planung von Neuanlagen sollte die Zugänglichkeit der Einbaustelle im Hinblick auf die Montage des Kompensators Beachtung finden; insbesondere dann, wenn eingeschweißte Leitbleche oder Kanalausmauerungen die Lieferung eines Kompensators mit Montagestoß erfordern und dieser erst in der Einbaulücke vor Ort geschlossen werden kann.

Äußere Einflüsse
Sind die Kompensatoren im Freien montiert, empfehlen wir gegen äußere Einflüsse wie Regen, Schnee, Ozon- oder UV-Strahlung Abdeckhauben vorzusehen. Diese dienen gleichzeitig auch als Berührungsschutz und schützen die Kompensatoren vor äußerer mechanischer Beschädigung. Abdeckhauben verhindern bei hohen Umgebungstemperaturen und gleichzeitig hohen Medientemperaturen die freie Konvektion des Kompensators. Spezielle Werkstoffe für die Dicht- und Außenlage, eine Zwangsbelüftung oder Strahlungsschutzschilde schützen in diesem Fall den Kompensator vor Überhitzung.